Deutsches Patent- und Markenamt

Presseportal DPMA

Sie sind hier:  > Presse  > Unser Service  > Pressemitteilungen  > Archiv  > Pressemitteilungen 2014  > 22.09.2014

Neuer Leiter des Staatlichen Amts für geistiges Eigentum der Volksrepublik China besucht das Deutsche Patent- und Markenamt

Pressemitteilung vom 22.9.2014

München. Am 19. September 2014 begrüßte Frau Cornelia Rudloff-Schäffer, Präsidentin des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA), den neuen Leiter des Staatlichen Amts für geistiges Eigentum der Volksrepublik China (SIPO), Herrn Dr. Shen Changyu, bei seinem ersten Besuch im DPMA.

Dr. Shen, Leiter der SIPO, beim Antrittsbesuch im DPMA mit Präsidentin Cornelia Rudloff-Schäffer
Dr. Shen Changyu, Leiter des SIPO, und Cornelia Rudloff-Schäffer, Präsidentin des DPMA, sowie Delegationen

Beide Amtschefs diskutierten wesentliche Bestandteile der bilateralen Zusammenarbeit und erörterten zukünftige gemeinsame Projekte. "Wir freuen uns sehr darauf, die langjährigen ausgezeichneten Beziehungen zu der chinesischen Patentbehörde auch unter der Leitung von Herrn Dr. Shen Changyu fortzuführen ", betont Frau Rudloff-Schäffer und ergänzt: "Als inzwischen weltweit größtes nationales Patentamt ist uns das SIPO ein wichtiger Partner. Wir sind stolz darauf, dass wir auf eine über 30-jährige Zusammenarbeit mit dem SIPO zurückblicken können. Unsere Anerkennung gilt den großen Anstrengungen, die dazu geführt haben, dass sich das chinesische Patentamt in diesem Zeitraum zu einer weltweit anerkannten, gut arbeitenden Institution entwickelt hat."
Bekräftigt wird das bilaterale Bündnis zwischen SIPO und DPMA mit der Verlängerung des bestehenden Partnerschaftsabkommens, das die intensive Zusammenarbeit im internationalen gewerblichen Rechtschutz zwischen Deutschland und China umfasst.

Das Deutsche Patent- und Markenamt

Das DPMA ist das nationale Kompetenzzentrum auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in Deutschland. Mit mehr als 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es das größte nationale Patent- und Markenamt in Europa und weltweit das fünftgrößte nationale Patentamt. Die Beschäftigten in München, Jena und Berlin erteilen Patente, tragen Marken, Gebrauchsmuster und Designs ein und verwalten sie. Außerdem informieren sie die Öffentlichkeit über gewerbliche Schutzrechte. Weitere Informationen zum DPMA finden Sie unter http://presse.dpma.de.

© 2016 Deutsches Patent- und Markenamt | Stand vom 21.09.2015